Home / Finanzsystem / Anmerkungen zu TREEEC und T:MONEY

Anmerkungen zu TREEEC und T:MONEY

Es wird Zeit, dass ich mehr Informationen zu T:MONEY, dem neuen Geld von TREEEC gebe. An anderer Stelle habe ich gesagt, dass es wichtiger ist zu wissen, wie man es sich zu nutzen machen kann. Aber Geld braucht Vertrauen, auch werthaltiges Geld wie T:MONEY, und für mehr Vertrauen ist es gut, wenn man weiß, wie das neue Geld konstruiert ist und wie das alles rechtlich, organisatorisch und praktisch gehandhabt wird. Dabei werde ich durchaus aus dem Nähkästchen plaudern, wie ich es schon angekündigt habe. Ich kann mir die Bemerkung nicht verkneifen, dass die Plagiatoren und unprofessionellen Geldsystembastler dann auch eine Vorlage haben, wie sie es selbst machen könnten. Aber ich bin mir sicher, dass TREEEC dann schon wieder Lichtjahre voraus sein wird.

Bei der Entwicklung von TREEEC und des Währungs- und Verrechnungssystems wurden die vorhandenen alternativen Währungsmodelle wie virtuelle Währungen und Regionalwährungen eingehend betrachtet. T:MONEY hat sich nicht zuletzt deshalb zu einem überzeugenden Konzept entwickelt, weil die Fehler der anderen analysiert und vermieden wurden. Es wäre deshalb ein Irrtum zu glauben, dass T:MONEY sich unter die anderen alternativen Währungssysteme subsumieren ließe. T:MONEY ist vollkommen anders und nicht als so genanntes Konsumgeld, Schwundgeld oder Parallelgeld aufgebaut, auch nicht als Sozialutopie wie „Infomoney“, sondern als ein eigenständiges und unabhängiges Zahlungsmittel mit angeschlossenem Zahlungs- und Verrechnungssystem, das auch die Auseinandersetzung mit staatlichen Währungen nicht scheuen muss.

T:MONEY ist ein Geldsystem für die Wirtschaft, die Grenzen überschreiten und neue Märkte entwickeln und erschließen will. Das soll nach dem Modell von TREEEC vertrauensvoll, verantwortungsvoll, nachhaltig und kooperativ erfolgen. Deshalb ist es erforderlich, groß zu denken, um das System begreifen und realisieren zu können. TREEEC sucht deshalb die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Für ein Unternehmen, das ausschließlich regional tätig ist, kann TREEEC sehr nützlich sein. Aber seine eigentliche Qualität entfaltete es für die, die über die Region und auch über Landesgrenzen hinaus wirtschaftlich tätig sein wollen. Für TREEEC ist es ganz wesentlich, dass arme und wirtschaftlich benachteiligte Regionen und Länder integriert und mit weiter entwickelten Gebieten, Ländern und den Industriestaaten verbunden werden. Das geht aber nur, wenn Unternehmen sich mit Hilfe von TREEEC auch auf neue Märkte wagen, nicht um diese zu kolonialisieren oder dort schnelle Geschäfte zu machen, sondern um nachhaltig zu investieren und solide die Wirtschaft dort mit aufzubauen. TREEEC zeigt und wird beweisen, dass das kein Wunschtraum ist und sehr wohl möglich sein wird.

Unsere Gesprächspartner bei der Umsetzung von TREEEC sind einerseits große Finanzinstitutionen mit realistischem Zukunftsblick und der Erkenntnis, dass das herkömmliche Finanzsystem stirbt, dazu größere mittelständische Unternehmen und Großunternehmen sowie Unterstützer mit politischem und öffentlichem Einfluss. Dazu wurden Projekte entwickelt, die innovativ, zukunftsweisend und so bedeutsam sind, dass diese Ansprechpartner nicht daran vorbei gehen können. Andererseits sind es die Einzelunternehmen, die kleinen Betriebe und die kleineren mittelständischen Unternehmen, die uns überall im täglichen Leben begegnen und die letztendlich von dem neuen System und dem neuen Geld ihren Vorteil ziehen sollen. Und auch jeder einzelne steht damit in Verbindung, denn jedes Unternehmen besteht aus Menschen und hat mit Menschen zu tun. Denn Wirtschaft sind wir alle.

Private Nutzer von T:MONEY sind zuerst einmal Mitarbeiter und Kunden der mit TREEEC verbundenen Unternehmen. Unabhängig davon laden wir Privatpersonen ein, als „Supporter“ mitzutun und T:MONEY zu verwenden. Das dient auch dem Zweck, eine große Lobby von Unterstützern aufzubauen und unsere Initiative breit zu verankern. Wir bieten auch für Supporter interessante Möglichkeiten, T:MONEY einzusetzen. Dabei hat persönliche Sicherheit einen besonders hohen Stellenwert. Leistungen und Produkte von verbundenen Unternehmen und eigene Entwicklungen für unsere Supporter sehen wir unter nachhaltigen, Ressourcen schonenden und innovativen Gesichtspunkten. Das ist natürlich noch sehr schwammig gesagt, aber das werde ich nach und nach detaillierter ausführen. Jedenfalls steht alles in Verbindung mit und gründet auf T:MONEY, dem neuen Geld.

Ich werde insgesamt mehr zu dem ganzen System von TREEEC und T:MONEY sagen, damit es besser verstanden wird. Weil das aber den Rahmen dieses Blogs sprengen würde, werden Sie in Kürze zusätzlich „Das Manuskript“ online aufrufen können. Dazu werde ich auf diesem Blog noch eine Schaltfläche einfügen, damit man das unkompliziert erreichen kann. Dann können Sie daran teilnehmen und durch ihre Kommentare und Fragen dabei mitwirken, wie „Das Manuskript“, das Handbuch und die Blaupause für TREEEC, Schritt für Schritt in 12 Kapiteln entsteht.

Intern gibt es eine Fülle von Dokumenten zu allen möglichen Bereichen und Abläufen. Aber gleichsam die „Philosophie und Zukunftsplanung“ hinter und für TREEEC, die ich bisher nur mündlich vortrage, kann dann unmittelbar nachgelesen werden. Dabei wird es sich aber nicht so sehr um Betrachtungen über Gott und die Welt handeln, obwohl da auch Grundsätzliches dabei sein wird, sondern um die konkreten Vorstellungen für neues Geld, neue Wirtschaft und neue Welt im Sinne von TREEEC. Vorstellungen, und eben auch Visionen, die das Modell von TREEEC insgesamt darstellen und mit Handlungsempfehlungen verbunden sein werden, um es entschlossen realisieren zu können. Seien Sie gespannt.

Über Tai Kriegeskotte

Profilbild von Tai Kriegeskotte

Lesen Sie auch

Das Verständnis von TREEEC – was bewiesen werden muss und was nicht

Auf meinen Blogbeitrag „TREEEC als Open Source“ hat sich eine kleine Diskussion zwischen Kommentatoren entsponnen. ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *